Bikram Yoga

Hygienischer Luftbefeuchter für den Yogaraum

 

Bikram Yoga wird in einem heißen Raum bei ca. 38 Grad Celsius und hoher Luftfeuchtigkeit praktiziert. Eine spezielle Kombination von Heizstrahlern, Lüftung und Luftbefeuchtern stabilisieren dabei das Raumklima im Yogaraum. So erwärmen sich die Muskeln und eine sichere und verletzungsfreie Muskel- und Sehnenarbeit ist möglich. Darüber hinaus hat dieses Raumklima eine heilende Wirkung und stärkt das Immunsystem.

 

Der Yogaraum - Voraussetzung ist der hygienischen Betrieb des Luftbefeuchters

Der WD-Rotorbefeuchter B600.Pure eignet sich perfekt für den Einsatz im Yogastudio – nicht zuletzt wegen der UVC-Lampe, mit der dieses Modell ausgestattet ist. Die UV-Strahlung beseitigt aktiv die Keime im Wasserbehälter und sorgt so für eine höchstmögliche Betriebshygiene des Luftbefeuchtungsgerätes. Des Weiteren verfügt das Modell WD-B600.Pure über Verdunstungsmedien, die bei 90 Grad Celsius keimfrei waschbar sind – die Voraussetzung für einen dauerhaft hygienischen Betrieb – auch in Extrem-Situationen!

 

> Weitere Kaufkriterien

> Weitere Informationen zur Funktionsweise 

Rotorbefeuchter Einsatz Bikram Yoga

Informationen und Preise anfordern:
Ratgeber
*Pflichfeld